service.jpg
Monte Grappa, unbekanntes Trailparadies (T-MB-09)
Donnerstag, 14. September 2017, 20:00 Uhr
Bis Sonntag, 17. September 2017
Aufrufe : 747
von MTB-Gruppe

Kürzel:

  T-MB-09
 
Leitung:
Christopher Hartung
 
Zeit:
14.09.2017 - 17.09.2017
 
Beginn:
20:00 Uhr
 
Ort:
Semonzo del Grappa; Monte Grappa
  Beschreibung: Der Monte Grappa mit 1775 m Houhe bildet den suedlichen Abschluss der Dolomiten vor der venezianischen Ebene. Bei klarer Sicht hat man vom Gipfel fantastische Aussicht ringsum bis nach Venedig. Nach 1500 Hm Anstieg bis zum Gipfel geht es hinab auf alten Versorgungswegen sog. Mulaterias aus dem 1.Weltkrieg. Diese anspruchsvollen Pfade ziehen sich endlos und einsam durch die bewaldeten und steilen Flanken des Monte Grappas und bringen uns zurueck in die Ebene von Venedig. Ein leckerer Cappuccino lockt in der Bar nach der Tour. Den Abend lassen wir bei Pizza und Pasta ausklingen und genießen das italienische Dolce Vita.
  Anforderungen: Kondition fuer bis zu 1800 Hm und 50 km am Tag. Sicheres Befahren von Singletrails mit der Schwierigkeit von S2 wird vorausgesetzt. Vereinzelt treten S3-Stellen auf. Mittelschwere bis schwere Touren aufgrund des Houhenunterschiedes und der Laenge der Trails.
 
Jugendtour:
nein
 
Kombitour:
mit
  Ausrüstung: Voll funktionsfaehiges MTB: empfohlen Fully mit 140 mm Federweg und mehr, Protektoren fuer Knie und Ellbogen werden empfohlen Helm, Brille, Handschuhe, Regenklamotten, Rucksack, Flasche/Trinkblase, Handy, bikespezifisches Werkzeug bzw. Ersatzteile: Schlauch, Bremsbelaege
 
Vorbesprechung:
28.07.2017 um 20:00 Uhr, Pizzeria I. Magi in Burgweinti
     
 
Gebühr:
89 Euro
 
Zusatzkosten:
keine
 
Bemerkung:
Anreise am 14.09. bis 21 Uhr in die Unterkunft fuer Gemeinsame Besprechung
Ort Semonzo del Grappa; Monte Grappa