• Herzlich Willkommen beim DAV Regensburg

  • Genießen Sie als Sektionsmitglied Vergünstigungen in unseren StützpunktenErfahre mehr

  • Finde Gleichgesinnte - Unsere aktiven Sektionsgruppen stellen sich vorErfahre mehr

  • Spaß haben - auf 2300 qm Kletterfläche - drinnen und draußenErfahre mehr

  • Monat für Monat - ein reichhaltiges VeranstaltungsprogrammErfahre mehr

  • Schützen, was uns lieb ist - Aktiver Naturschutz mit der Sektion RegensburgErfahre mehr

  • jdav - Unser Angebot für den BergnachwuchsErfahre mehr

  • Da ist für jeden etwas dabei - Unser vielfältiges Kurs & Touren-ProgrammErfahre mehr

Anmeldung zum Newsletter

Sie möchten regelmäßig über unsere Aktivitäten und Themen informiert werden? Dann können Sie hier unsere kostenlosen E-Mail-Newsletter "Neues aus der Sektion" und "Neuigkeiten vom Naturschutzteam" abonnieren.

Weitere Infos  Zur Anmeldung

Am Donnerstag, den 11. November 2021, ehrte die Sektion Regensburg des Deutschen Alpenvereins wieder ihre langjährigen Mitglieder. Insgesamt erhielten am traditionellen Ehrenabend, früher „Edelweißfest“, 251 der über 18.000 Mitglieder der Sektion das Edelweiß-Ehrenabzeichen.

54 der 251 geladenen Jubilare folgten der Einladung in den Spitalgarten. Zwei der Geehrten sind besonders lange Mitglied im größten Verein der Region: Wolfgang Breuer ist bereits seit 75 Jahren Mitglied, Hans Groß seit 70 Jahren. Hans Groß, der viele Jahre ehrenamtlich in der Sektion tätig war, ist zudem Mitglied des Ehrenrates und Ehrenmitglied der Sektion. Zehn Mitglieder sind seit 60 Jahren im Alpenverein Regensburg, 20 Mitglieder seit 50 Jahren, 74 Mitglieder seit 40 Jahren und 145 Mitglieder seit 25 Jahren. Die Namen der Jubilare, die einer Veröffentlichung zugestimmt haben, sind hier nachzulesen.

Den anwesenden Jubilaren wurden ein Ehrenabzeichen und eine Ehrenurkunde von Marita Sasso, stellvertretende Vorsitzende, und von Joachim Kerschensteiner, 1. Vorsitzender der Sektion, überreicht. Joachim Kerschensteiner blickte in seiner Ansprache zurück: Beim Eintritt in den Verein in der Nachkriegszeit brauchte ein Neumitglied zwei persönliche Bürgen, heute treten die Neumitglieder meist online ein. Und nach vorn: Der Alpenverein als bedeutender Sportverband stellt sich der Herausforderung Klimaschutz und will bis 2030 klimaneutral sein.

Die anwesenden Gäste wurden nicht nur von Bürgermeisterin Dr. Astrid Freudenstein begrüßt, die stellvertretend für die Oberbürgermeisterin erschien, allen Jubilaren gratulierte und sich bei der Sektion Regensburg für ihre Arbeit bedankte, sondern auch von Willibald Hogger, der stellvertretend für Landrätin Tanja Schweiger den Jubilaren seinen Glückwunsch aussprach und seine Freude zum Ausdruck brachte, dass die DAV-Sektion mit dem Landkreis so gut und eng zusammenarbeitet. Dr. Georg Draeger zeigte in seinem Vortrag „Bergfex“ eindrucksvolle Bilder aus den Alpen. Umrahmt wurde der Abend musikalisch von der „7gscheitn“ Geigenmusi.

Die Sektion Regensburg gratuliert an dieser Stelle nochmals allen Jubilaren und bedankt sich für die langjährige Mitgliedschaft und Treue zum Deutschen Alpenverein.