kurse.jpg
Steinklamm Spiegelau
Samstag, 21. Juli 2018, 11:00 Uhr - 16:00 Uhr
Aufrufe : 503
von Familiengruppe

Auf dem alten Flößersteig führt diese Rundwanderung durch die romantische Schlucht der Großen Ohe sowie zum Großarmschlager See. Hinter der Sparkasse von Spiegelau geht es bergab in die Steinklammstraße. Dort wo der Asphalt endet, tauchen wir links hinab in die Schlucht und folgen dem bezaubernden Pfad »Steinforelle« am rechten Ufer der Großen Ohe entlang. Unser Weg führt entlang beschaulicher Kaskaden, glatten Felswänden und sedimentgefüllter Strudellöchern. Wir wechseln über die robuste Marienbrücke hinüber zum Ostufer. Dort marschieren wir zunächst erhöht am Fluss entlang, dann in einem weiten Bogen auf schmaler Forststraße sanft hinauf zum idyllisch gelegenen Großarmschlager See, aus dessen Wasserreservoir Strom erzeugt wird. Die letzten Meter verlaufen auf einem Wanderweg. Am linken Seeufer, dann am ebenso malerischen Kanal entlang wandern wir zurück in Richtung Spiegelau. Ab dem Kanaldurchbruch schlängelt sich der Wanderweg unter schattigen Fichten über die Gleise der Waldbahn hinweg sanft dem höchsten Punkt des Rundwegs entgegen. Vor Spiegelau schlagen wir, der Markierung »Steinforelle« folgend, einen Haken nach rechts und erreichen am Kapellenweg die Bebauung. Hinter der Staatsstraßenbrücke bringt uns der Ludwig-Stangl-Weg  nach insgesamt rund drei Stunden Gehzeit zur Steinklammstraße zurück.

 

Strecke: 8 km, ca. 3h gehzeit. Für wanderfreudige Kinder ab 4 Jahren.

 

Verpflegung/Einkehr: Auf dem Weg besteht keine Einkehrmöglichkeit. Geplant ist ein ausgiebiges Picknick am Großarmschlager See. Dafür bitte ausreichend Verpflegung und Getränke eventuell eine Sitzunterlage mitnehmen.

 

Tip: Schwieriger als am Einstieg wird es nirgendwo. Dennoch sollten Kinder trittsicher sein, passende Schuhe tragen und an Engstellen an die Hand genommen werden.

 

Treffpunkt: 11:00 Uhr. Sparkasse Spiegelau; kostenloser Parkplatz neben dem Glaszentrum bzw. ab Großarmschlag Stausee.

Aufgrund der etwas längeren Anfahrt macht es Sinn, Fahrgemeinschaften zu bilden. Trefft euch dann bitte gegen 9:30/10:00 Uhr in Regensburg. Ich selbst habe keine Plätze frei, bin aber gerne bereit Angebote und Anfragen zu vermitteln.

Kontakt: vronimmseitz@gmx.de

Ort Spiegelau