seniorengruppe.jpg

Wetter: 5°C, bewölkt, trocken

Teilnehmer: 57 Personen

Organisation: Günter Burgau

Gegen 10:00 Uhr trafen wir uns am Wanderparkplatz Angerstraße in Pielenhofen. 41 Wanderer kamen mit Privatautos, der Rest nach einer abenteuerlichen Fahrt durch die Dörfer der Umgebung per RVV.

Um 11:35 Uhr konnte es endlich losgehen.

Nachdem wir die letzten Häuser von Pielenhofen hinter uns gelassen hatten, ging es auf dem schönen Jägersteig immer oberhalb der Naab entlang nach Kleinduggendorf.

Nach gut 2 Stunden ließen wir den Buchenwald mit seinen Felsen hinter uns. Weiter ging's auf Feld - und Wiesenwegen Richtung Osten.

Während die einen schon zielstrebig das Mittagessen vor Augen hatten, kämpften die schon etwas Erschöpften mit dem Weg über die Hochfläche.

Aber dann kam die Wolfsegger Burg in Sicht. Es ging nochmals kurz bergab und dann ein letztes Stückchen hinauf zum Gasthof Kumpfmüller.

Dort wurden wir bestens bewirtet. Aber die Zeit drängte, wir wollten ja nicht in die Dunkelheit kommen. Um 15:00 Uhr machten wir uns auf den Rückweg.

Zuerst durch Wolfsegg, dann an Biersackschlag vorbei ging es nach Käfersdorf

und von dort Richtung Süden zurück nach Pielenhofen zum Ausgangspunkt unserer Wanderung.

Lieber Günter vielen Dank für die schön ausgetüftelte Tour.