seniorengruppe.jpg

Wetter: Vormittags Sonne- Wolkenmix, ca. 4-8°C, nachmittags etwas Regen

Teilnehmer: 40 Personen

Organisation: Günther Spaeth

Bis 10:15 Uhr trafen 30 Wanderer mit PKW's und 10 Wanderer mit dem Zug am Bahnhof in Undorf ein.

Durch den Ort marschierten wir hoch zum Waldwanderweg nach Eichhofen. An der Kapelle "Maria zur Buche" machten wir eine kleine Pause.

Auf schönen schnee- und eisfreien Waldwegen erreichten wir Eichhofen, wo wir schon erste Frühlingsboten entdeckten.

Am Haus Werdenfels vorbei kamen wir zu einem imposanten Kreuz. Hier bogen wir nach links ab und wanderten hinauf nach Hillohe.

Auf dem Höhenweg boten sich herrliche Ausblicke aufs Labertal.

An einer weiteren Kapelle vorbei und über viele Stufen hinab trafen wir um 12:15 Uhr im Gasthof Goss ein. Bei schmackhaftem Burgunderbraten, Schnitzel und Käsespatzen genossen alle die Mittagspause.

Gegen 14:00 Uhr machten sich alle frisch gestärkt auf den Weg, an der Laber entlang, über Steiner Brückl nach Undorf.

Kurz vor dem Haus Werdenfels kam der angekündigte Regen, der uns aber auf den letzten paar Metern der Wanderung nicht mehr störte. Einige Wanderer kehrten noch im Café des Netto Marktes ein; gegen 15:00 Uhr ging dann eine schöne Wanderung zu Ende.

Günther Spaeth

Fotos: Günther Spaeth und Heinz Weiß