kurse_sommer.jpg

Aufbaukurs mittelschwere Hochtouren

Kursziel: Erlernen der Fertigkeiten, die zur selbstständigen Durchführung von mittelschweren Hochtouren notwendig sind, Umweltbildung.

Voraussetzung: HE-AK1: Aufbaukurs leichte Gletschertouren, Kondition für Tagestouren (bis zu 10 Std.) mit bis zu 1400 Hm im Auf- und Abstieg.

Kursinhalt: Ausrüstungskunde, Anseilen am Gletscher, Sicherung am Gletscher, Spaltenbergung, natürliche Fixpunkte im Fels, Orientierung, Umweltbildung, Begehen von Gletschern mit Steigeisen - Grundstufe für anspruchsvollere Gletschertouren, Fixpunkte im Firn und Eis, Spuranlage, Taktik, Sicherungs- und Führungstechnik für Gletscherbegehungen bzw. auf leichten Firn- und Blockgraten, Wetterkunde, Tourenplanung, Taktik und Tourenstrategie entwickeln, Durchführung einer Tour mit praktischer Anwendung der Lehrinhalte.

Kürzel:

HE-AK2-02-20
Termin:
23.07.2020 - 27.07.2020
Beginn:
15:00 Uhr, DAV Geschäftstelle
Vorbesprechung:
09.07.2019 um 18:00 Uhr, Kletterzentrum
Freie Plätze:
1 von 4
Ort:
Vernagthütte - Ötztaler Alpen
Kosten:
75,- € , Zusatzkosten: --- (ggf. fallen Kosten für Fahrt/Unterkunft/Verpflegung an)
Jugendkurs:
ja
Leitung:
Weinberger Stefan
Bemerkung:
Jugendkurs von 16-26 Jahren. Kondition und etwas Bergerfahrung sollten vorhanden sein, alles Andere werden wir erlernen und in Form von Touren üben und anwenden (z.B. Hochvernagtspitze, Fluchtkogel). Am Donnerstag erfolgt nur noch die Anreise zur Talhütte Zwieselstein. Die Vorbesprechung ist als Lehrabend Teil des Kurses und daher für alle verpflichtend.


zurück

zur Anmeldung