Klimaschutz

 

Was hat ein Alpenverein mit dem Thema Klimaschutz tun? Und was können wir überhaupt verbessern, wenn wir weiterhin die Berge erleben wollen? Der DAV hat sich in der Jahreshauptversammlung 2021 verpflichtet bis 2030 klimaneutral zu werden. Unter dem Reiter Klimaschutz findest Du aktuelle Informationen zu diesem Thema.

oneWorld.jpg
@ Unsplash - Markus Spiske

Neuigkeiten! Die finale Version der Emissionsbilanz von 2022 ist da!

Emissionsbilanz 2022
17.10.2023

 

Emissionsbilanz des DAV-Regensburg für das Jahr 2022

 

Wir haben für das Jahr 2022 eine präzise und transparente Emissionsbilanz erstellt, um die Menge an Treibhausgasemissionen zu erfassen, die wir als Verein verursachen. Die Bilanzierung erfolgte gemäß den Standards des "Greenhouse Gas Protocol" und den Vorgaben des Bundesverbandes des Deutschen Alpenvereins. Die Daten wurden durch eine Vielzahl von Einzelwerten erhoben und dokumentiert, um eine genaue und umfassende Bilanzierung zu gewährleisten.  

Der DAV berücksichtigt alle 3 Scopes (direkte und indirekte Emissionen) und damit die gesamte Auswirkung auf das Klima. Der DAV Bundesverband hat aber auch Grenzen gezogen, wo wir als DAV die Verantwortung für Emissionen haben und wo die Verantwortung bei jedem einzelnen liegt. Beispielsweise ist in unserer Bilanz die Anreise zu den DAV-Hütten nicht mit bilanziert.

Bilanziert wurde von der Infrastruktur (Heizung, Strom) über den Einkauf (Kletterausrüstung etc.) bis zur Mobilität (Anreise zum Kletterzentrum). Hunderte Positionen und monatelange Arbeit sind hier miteingeflossen.

Im Jahr 2022 verursachte die Sektion Regensburg 285 Tonnen CO2e

Das "e" steht hier für Äquivalente, da hier natürlich nicht nur CO2 als schädliches Treibhausgas verursacht wurde, und somit alles auf CO2 umgerechnet wurde. Eine Tonne CO2 im Vergleich: Nach Angaben des Umweltbundesamtes lag der Pro-Kopf-CO2-Ausstoß in Deutschland im Jahr 2019 bei etwa 9,1 Tonnen CO2 pro Jahr und Einwohner.


Infos zum Thema Klimaschutz


Dieses Bild zeigt eine Innenstadt jeweils mit der selben Anzahl an Menschen. Links sind alle mit dem Auto angereist, in der Mitte alle mit dem Fahrrad und rechts alle mit einem Bus. Wir können etwas verändern! Wenn wir wollen finden wir auch einen Weg mit dem Zug/Bus in die Berge zu kommen. 


Mehr Infos zum Klimaschutz:

 

Alle Termine zum Klimaschutz im DAV Regensburg

 

Eigener Emissionsrechner

 

Reisebericht zum Klimabewussten Reisen

 

Mitfahrertool Moobly

 

 

Du willst mitmachen oder hast ein Anliegen? Wir freuen uns auf Deine Nachricht! 

klimaschutz@alpenverein-regensburg.de